Das Interkulturelle Zentrum Bad Hersfeld e.V.

FReiraum




Aus dem Projekt „Hand in Hand" ist die Initiative FREIraum entstanden, die sich zum Ziel hat, eine Art „Umsonstladen“ anzubieten, in dem bedürfnisorientiert Menschen Kleidung und andere Gegenstände nehmen und abgeben können, so sie in einwandfreiem Zustand sind. Zusätzlich wird ein Begegnungsraum nicht nur für Flüchtlinge sondern auch für Alteingesessene angeboten.

Öffnungszeiten:
AB DIENSTAG, dem 17.03. ist der "Laden" und die Klamottenkiste im FREIraum bis auf weiteres geschlossen.

ursprünglich montags 16.30-18 Uhr, dienstags 10-12 Uhr und donnerstags 15-18 Uhr.
eMail:
kontakt@taten-bank.de
Kontakt: https://www.facebook.com/freiraumbadhersfeld/  
Internet: https://www.taten-bank.de/mitmachen-in-hersfeld-rotenburg/freiraum/
Facebook: https://www.facebook.com/freiraumbadhersfeld/

Stand: 02.05.2020


ehemals Aktion Hand-in-Hand
als Unterstützung für unsere Neubürger

Kleiderkammer "Hand in Hand" in Bad Hersfeld geschlossen!

Da die Notunterkunft im ehemaligen Herkulesmarkt aufgelöst wurde, ist das Projekt "Hand in Hand", Badestube 20, HEF (Kleiderkammer in den Räumlichkeiten des alten Buchcafes) des Interkulturellen Zentrums Bad Hersfeld e.V. am 31.10.2016 offiziell ausgelaufen.

Wir danken ihnen für die in der Vergangenheit geleisteten Spenden und allen Unterstützern für die in dem letzten halben Jahr geleistete Arbeit.

Powered By Website Baker